Heute zum Thema mit dem großen „C“, und ich meine nicht das C, was zum Vitamin gehört.

Dieses große „C“ hat mir viel Zeit beschert und noch viel mehr schlaflose Nächte. Neue Worte, neue Zustände und überall diese unterschwellige Angst vieler Zeitgenossen vor diesem großen „C“.

Die ganze Welt angehalten in einer Vollbremsung und allen Mitreisenden an Bord wurde kotzübel, von diesem großen „C“.

„ES“ schwebt über Allem und Jedem und ich habe mich doch wirklich gefragt, wer oder was in dieser Zeit Systemrelevant ist.

Und was heißt es eigentlich so relevant zu sein, das Man(n) oder Frau für ein System wichtig ist.

Oder ist es am Ende doch das große „C“ was für Dieses, oder was auch immer für ein System von Relevanz ist?

Und wenn ich dann so darüber nachdenke Freunde, dann kann ich sagen dass alles was zum Erhalt der Schöpfung beiträgt, relevant ist.

Denn das größte und wichtigste System überhaupt ist die Grundlage allen Lebens auf unserm Erdball. „Gottes System“! Das Sonnensystem!

Und das wird nun nicht mit dem C geschrieben und wenn wir Menschen nun verstehen würden, dass Jeder einzelne von Wichtigkeit und Relevanz ist, dann wird auf einmal und wundersame Weiße das große „C“ ganz klein wie ein unwirksames Virus und verschwindet.

Und es tritt ein anderes, noch viel größeres „C“ auf den Plan. Das große „C“ in Christus unseren Retter. Vertraue nicht in Angst, vertraue in Hoffnung!

Denn wenn Deine Zeit gekommen ist wird es nicht von Relevanz sein, ob es nun eine Grippe oder Corona war, oder aber auch Gottes Gnade!

Mit diesen, meinen Gedanken aus einer meiner schlaflosen Nächte zum großen „C“ entlasse ich Sie in Ihre eigenen Gedanken zum Thema und bitte bleiben Sie gesund!

Thomas Martin Weniger

Poetry Slamer

Thomas Martin Weniger ist Poetry Slamer und Verkäufer des Magazins Asphalt in Hannover-Linden.