In dieser Folge von Schramme – der Talk sprechen Peer-Detlev Schladebusch und Daniel Bleß mit Dr. Karl Teille vom Institut für Informatik der AutoUni des Volkswagen Konzerns.

Fake News werden in den sozialen Medien geliked und geteilt. Verschwörungstheorien wie z.B. über Zwangsimpfungen machen die Runde. Letztlich damit verbunden sind auch die Fragen: Was ist Wahrheit? Was wollen wir glauben? Welche Ethik braucht Digitalisierung?

Kommunikation verändert sich drastisch. Ist mit dem Home Office auch das Ende des Büros eingeläutet? Direkte Begegnungen zwischen Menschen finden kaum noch statt.
Eigenmächtige Politiker nutzen die digitalen Möglichkeiten, um ihre Macht zu festigen und basteln sich skrupellos ihre eigene Wahrheit, die oft wirkungsvoll auf die Emotionen und nicht den Verstand der Menschen zielt. Dr. Teille ist es wichtig, alles zu prüfen und das Gute zu behalten wie es vor langer Zeit schon der Apostel Paulus empfiehlt.